AUSBILDUNG

ZUR DIPL. KLANGENERGETIKERIN 

ZUM DIPL. KLANGENERGETIKER

"Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes, er bringt die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei."

Peter Hess

Die Klangmassage ist eine sehr tiefgehende und sehr wirkungsvolle Entspannungsmethode, die dort ansetzt, wo der tägliche Stress, der ständige Druck den Menschen aus dem Gleichgewicht bringt.

 

Durch die Tiefenentspannung können die Selbstheilungskräfte aktiviert werden und so kann eine Neuordnung entstehen. 

 

Eine Besonderheit der Klangarbeit ist, dass gleichzeitig das Hören und das Fühlen angesprochen werden. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist, die sanften Vibrationen, die von der klingenden und damit schwingenden Klangschale ausgehen, breiten sich im ganzen Körper aus.

Klang spricht das ursprüngliche Vertrauen im Menschen an.

 

Dadurch wird schnell eine tiefe Entspannung erreicht, ein so genannter Alpha Zustand.

 

In dieser Entspannung geschieht das LOSLASSEN.

 

Körper, Geist und Seele können von angesammelten Alltagsstress, von Problemen, von Verspannungen und von Blockaden, von Unsicherheit und Sorgen loslassen.

 

Jede Zelle des Körpers erfährt eine sanfte Klangmassage und findet so ihre ursprüngliche Ordnung wieder.

 

So entsteht eine Basis für die Entwicklung von körpereigenen Selbstheilungskräften.

 

In der tiefen Entspannung entsteht durch die Klangarbeit zusätzlich ein neues positives und freies Körperbewusstsein.

 

Bereits nach einigen Sitzungen kann die ursprüngliche Harmonie des Menschen, eine Körperentspannung, sowie eine positive Einstellung zum eigenen Körper erreicht werden. 

 

Ausbildungsinhalt

Einführung in die gesetzlichen Rahmenbedingungen
Definition und Grundlagen der Klangarbeit
Arten und Anwendung der verschiedenen Klangschalen
Ablauf einer Klangmassage am Körper
Klangsetting in der Aura
Diverse Möglichkeiten der Anwendungen mit Klangschalen
Grenzen in der Anwendung der Klangmassage
Bedeutung der Chakren (Grundlagen)
Praktische Arbeit
Supervision

 

Dauer 24 Einheiten - Ausgleich € 900,-

 

(Einzelkurs, dh Termin- und Zeiteinteilung ist individuell)

Für mich ist eine positive Grundhaltung und eine entsprechende Einstellung zu dieser Tätigkeit und zur Arbeit mit und an Menschen sehr wichtig! Deshalb führe ich mit dir ein Kennenlerngespräch, in dem ich sehe, ob wir gemeinsam arbeiten können und ob unsere "Chemie" passt.

1 Einheit entspricht 50 Minuten